Messetermine:

16. bis 19. Mai 2017

Köln

Halle 4.2 Gang A Nr: 040

Datenschutzerklärung vom 06.03.2017

1. Personenbezogene Daten
Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, werden diese vertraulich und unter
Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Personenbezogene Daten werden nur
erhoben und genutzt, soweit es für die Nutzung der App bzw. den konkreten Nutzungsvorgange
erforderlich ist. Sie können jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen
Daten verlangen. Ferner können Sie die Löschung der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen
Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung
der Daten nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

2. Anbieter
Hera GmbH & Co. KG, Dieselstraße 9, D-32130 Enger , Fon: +49-(0)5224-911-0
E-mail: mail@hera-online.de
Registergericht AG Bad Oeynhausen HRA 3912
Persönlich haftende Gesellschaft:
Hera Verwaltungs GmbH, Dieselstraße 9, D-32130 Enger
Registergericht AG Bad Oeynhausen HRB 5594
vertreten durch die Geschäftsführer: Alexander Abke, Dr. Philipp Andrae

3. Zugriffsrechte der App
Nach Installation der App erhält diese Zugriff auf folgende Datenarten / Funktionen
a) Geräte-ID & Anrufinformationen
    Der Zugriff auf die Geräte-ID & Anrufinformationen sind erforderlich, um Ihr Gerät und das Konto
    identifizieren zu können.
b) Fotos/Medien/Daten
    Der Zugriff auf Fotos/Medien/Dateien um auf die für den Betrieb der App notwendigen Dateien im
    Speicher zugreifen zu können.
c) WLAN-Verbindungsinformationen
    Der Zugriff auf die WLAN-Verbindungsinformationen ist erforderlich damit die App auch über
    WLAN Daten senden und empfangen kann.
d) Kamera
    Der Zugriff auf die Kamera ist erforderlich, damit die App mit der Kamera Foto- und
    Videoaufnahmen anfertigen kann. Die App greift nur während einer vom Anwender gestarteten
    Aufnahme auf die Kamera zu.
e) Mikrofon
    Der Zugriff auf das Mikroforn ist erforderlich, um Spracheingaben zu ermöglichen. Die App greift
    nur während einer vom Anwender gestarteten Aufnahme auf das Mikrofon zu.

4. Keine Weitergabe an Dritte
Die personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der gespeicherten
Daten an Dritte findet nicht statt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall
Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur
Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben
der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder
des Militärischen Abschirmdienstes oder des Bundeskriminalamtes im Rahmen seiner Aufgabe zur
Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder zur Durchsetzung der Rechte am
geistigen Eigentum erforderlich ist.